FAQs für Besucher

Die HansePferd Hamburg findet erst 2024 wieder statt

Die HansePferd Hamburg, die vom 29. April bis 01. Mai 2022 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden sollte, wird abgesagt.

Das Team der HansePferd Hamburg blickt nun voller Hoffnung und Vorfreude auf das Jahr 2024: Dann findet die HansePferd Hamburg vom 19. bis 21. April auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress statt. Die Planungen starten ab sofort.

Durch die ungewisse Entwicklung der Pandemie bis Ende April gibt es leider bei vielen Mitwirkenden große Unsicherheiten hinsichtlich der Durchführbarkeit und des Erfolges der HansePferd Hamburg 2022 als Publikumsmesse.

Aus dem Markt erhalten wir eindeutige Signale, dass sich zahlreiche angemeldete sowie potenzielle Aussteller in den nächsten Wochen bezüglich ihrer Messeteilnahme noch nicht festlegen können und wollen. Mehrere Unternehmen haben sich aufgrund der aktuellen Lage bereits gegen eine Teilnahme an der HansePferd Hamburg 2022 entschieden. Für uns steht die Qualität und Attraktivität der HansePferd stets im Vordergrund, so wie es Ausstellende und Besucherinnen und Besucher seit vielen Jahren gewohnt sind. Leider können wir dies unter den gegebenen Voraussetzungen für 2022 nicht sicherstellen. Es ist unser Anliegen, rechtzeitig für alle Beteiligten Planungssicherheit zu schaffen. Daher haben wir uns schweren Herzens entschieden, die HansePferd Hamburg 2022 nicht durchzuführen und abzusagen.

Die Hamburg Messe und Congress GmbH kann über Verträge mit Dritten keine Auskunft geben. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Vertragspartner.

Die nächste HansePferd Hamburg findet im regulären Turnus vom 19. bis 21. April 2024 statt.

Aus dieser Informationsübersicht sind keine rechtlichen Ansprüche abzuleiten.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten, aktueller Stand: 20.01.2022