Horsemanship-Ring

Pferdesprache leicht gemacht

Halle B5

Auf dem Horsemanship-Ring zeigen prominente Trainer ihr Können und veranschaulichen Ihnen, wie harmonische Kommunikation mit dem Pferd in der Praxis aussieht.

Programm im Horsemanship-Ring

20.04.2018
10:30 - 11:00
Horsemanship-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
Bettina von Kameke (Ausbilderin)
11:00 - 11:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Equikinetic - Classic Work

Vorführung der Hauptsäulen der Dualaktivierung: Equikinetic Classic-Work und die gerittene Dualaktivierung und Equikinetic.
11:30 - 12:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:00 - 12:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Mit ganzheitlichem Training zu schönen Pferden

12:30 - 13:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Osteopathie & Sattelanpassung

Es wird am Pferd präsentiert, wie der osteopathisch geschulte Sattelanpasser bei einer Sattelneuanpassung bzw. -kontrolle vorgeht und auf welche Gesichtspunkte bezüglich Anatomie und Physiologie es hierbei besonders ankommt. Darüber hinaus werden ausgesuchte Methoden der Sattelanpassung mit deren Vor- und Nachteilen erklärt.
13:00 - 13:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
13:30 - 14:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Westernpferde-Ausbildung

Die langsame, konzeptionelle Ausbildung des Westernpferdes, erbringt Pferde, die auf feine, nahezu unsichtbare Hilfen reagieren. Sie sind ein besonderer Genuss für jeden Reiter.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
14:00 - 14:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:00 - 15:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine Bühne für Pferdeflüsterer

Horsemanship am Boden und auf dem Rücken der Pferde.
15:30 - 16:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
16:00 - 16:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Working Equitation der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
16:30 - 17:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Frei bis zur Versammlung

Akademische Reitkunst und Freiheitsdressur Hand in Hand, Horsemanship und Freiheitsdressur als Grundstein für die Jungpferdeausbildung, gemeinsam mit der Reitkunst ohne Zäumung bis hin zur Versammlung.
17:00 - 17:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Peter Kreinberg: „Teamarbeit die Freude macht“

Uelzener Versicherungen präsentieren: Peter Kreinberg - „Teamarbeit die Freude macht“.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
17:30 - 18:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Zauberwelt – Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
18:00 - 18:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Be natural – Freie Bodenarbeit

"Be natural" - Verhalte dich natürlich und gewinne so die Aufmerksamkeit deines Pferdes, zur Schaffung einer Basis aus Vertrauen und gegenseitiger Achtung, natürliche Kommunikationsmöglichkeiten,
spielerisches, vertrauensvolles Miteinander ohne Seil.
21.04.2018
10:30 - 11:00
Horsemanship-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
Bettina von Kameke (Ausbilderin)
11:00 - 11:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Equikinetic - Classic Work

Vorführung der Hauptsäulen der Dualaktivierung: Equikinetic Classic-Work und die gerittene Dualaktivierung und Equikinetic.
11:30 - 12:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:00 - 12:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Mit ganzheitlichem Training zu schönen Pferden

12:30 - 13:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Osteopathie & Sattelanpassung

Es wird am Pferd präsentiert, wie der osteopathisch geschulte Sattelanpasser bei einer Sattelneuanpassung bzw. -kontrolle vorgeht und auf welche Gesichtspunkte bezüglich Anatomie und Physiologie es hierbei besonders ankommt. Darüber hinaus werden ausgesuchte Methoden der Sattelanpassung mit deren Vor- und Nachteilen erklärt.
13:00 - 13:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
13:30 - 14:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Westernpferde-Ausbildung

Die langsame, konzeptionelle Ausbildung des Westernpferdes, erbringt Pferde, die auf feine, nahezu unsichtbare Hilfen reagieren. Sie sind ein besonderer Genuss für jeden Reiter.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
14:00 - 14:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:00 - 15:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine Bühne für Pferdeflüsterer

Horsemanship am Boden und auf dem Rücken der Pferde.
15:30 - 16:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
16:00 - 16:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Working Equitation der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
16:30 - 17:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Frei bis zur Versammlung

Akademische Reitkunst und Freiheitsdressur Hand in Hand, Horsemanship und Freiheitsdressur als Grundstein für die Jungpferdeausbildung, gemeinsam mit der Reitkunst ohne Zäumung bis hin zur Versammlung.
17:00 - 17:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Peter Kreinberg: „Teamarbeit die Freude macht“

Uelzener Versicherungen präsentieren: Peter Kreinberg - „Teamarbeit die Freude macht“.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
17:30 - 18:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Zauberwelt – Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
18:00 - 18:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Be natural – Freie Bodenarbeit

"Be natural" - Verhalte dich natürlich und gewinne so die Aufmerksamkeit deines Pferdes, zur Schaffung einer Basis aus Vertrauen und gegenseitiger Achtung, natürliche Kommunikationsmöglichkeiten,
spielerisches, vertrauensvolles Miteinander ohne Seil.
22.04.2018
10:30 - 11:00
Horsemanship-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
Bettina von Kameke (Ausbilderin)
11:00 - 11:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Equikinetic - Classic Work

Vorführung der Hauptsäulen der Dualaktivierung: Equikinetic Classic-Work und die gerittene Dualaktivierung und Equikinetic.
11:30 - 12:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:00 - 12:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Mit ganzheitlichem Training zu schönen Pferden

12:30 - 13:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Osteopathie & Sattelanpassung

Es wird am Pferd präsentiert, wie der osteopathisch geschulte Sattelanpasser bei einer Sattelneuanpassung bzw. -kontrolle vorgeht und auf welche Gesichtspunkte bezüglich Anatomie und Physiologie es hierbei besonders ankommt. Darüber hinaus werden ausgesuchte Methoden der Sattelanpassung mit deren Vor- und Nachteilen erklärt.
13:00 - 13:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
13:30 - 14:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Westernpferde-Ausbildung

Die langsame, konzeptionelle Ausbildung des Westernpferdes, erbringt Pferde, die auf feine, nahezu unsichtbare Hilfen reagieren. Sie sind ein besonderer Genuss für jeden Reiter.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
14:00 - 14:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:00 - 15:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Eine Bühne für Pferdeflüsterer

Horsemanship am Boden und auf dem Rücken der Pferde.
15:30 - 16:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
16:00 - 16:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Working Equitation der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
16:30 - 17:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Frei bis zur Versammlung

Akademische Reitkunst und Freiheitsdressur Hand in Hand, Horsemanship und Freiheitsdressur als Grundstein für die Jungpferdeausbildung, gemeinsam mit der Reitkunst ohne Zäumung bis hin zur Versammlung.
17:00 - 17:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Peter Kreinberg: „Teamarbeit die Freude macht“

Uelzener Versicherungen präsentieren: Peter Kreinberg - „Teamarbeit die Freude macht“.

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
17:30 - 18:00
Horsemanship-Ring - Halle B5

Zauberwelt – Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
18:00 - 18:30
Horsemanship-Ring - Halle B5

Be natural – Freie Bodenarbeit

"Be natural" - Verhalte dich natürlich und gewinne so die Aufmerksamkeit deines Pferdes, zur Schaffung einer Basis aus Vertrauen und gegenseitiger Achtung, natürliche Kommunikationsmöglichkeiten,
spielerisches, vertrauensvolles Miteinander ohne Seil.

= Dieser Programmpunkt ist zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.