HansePferd Hamburg - Rassenring

Rassen-Ring

Pferde und Ponys in ihrer Vielfalt

Halle B6
Täglich 10.30 - 18.30 Uhr

Auf der HansePferd Hamburg informieren Sie renommierte Züchter und Interessengemeinschaften über das Thema Zucht und spezielle Rasseneigenschaften. Das Pferdestammbuch Hamburg/Schleswig-Holstein organisiert den Rassen-Ring und präsentiert Ihnen über 30 Pony- und Pferderassen.

Das Programm im Rassen-Ring

20.04.2018
10:40 - 10:50
Rassen-Ring - Halle B6

Motivation durch Bodenarbeit

11:00 - 11:10
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
11:20 - 11:30
Rassen-Ring - Halle B6

Takt und Schwung an der Doppellonge

Horst Becker (Dressurausbilder)
11:50 - 12:10
Rassen-Ring - Halle B6

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:20 - 12:40
Rassen-Ring - Halle B6

Wendy 2 - Zwei Filmpferde on Tour

Ina Krüger-Oesert
12:40 - 12:50
Rassen-Ring - Halle B6

Welshponypower - vom Grubenpony zum Turnierpony

IG Welsh
12:50 - 13:00
Rassen-Ring - Halle B6

Wege aus der Schiefe

Ihr Pferd fällt auf eine Schulter, Sie knicken seitlich ein, Ihr Sattel rutscht? Wir zeigen, wie eng das System Pferd und Reiter verbunden ist und welche Trainingsansätze Sie nutzen können, um der Schiefe des Pferdes und des Reiters entgegen zu wirken. Die eigene Körperwahrnehmung und die korrekten Bewegungsabläufe stehen dabei im Vordergrund.
13:00 - 13:10
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
13:10 - 13:20
Rassen-Ring - Halle B6

Islandpferde - die Sagenhaften

IPZV Nord e.V.
13:20 - 13:40
Rassen-Ring - Halle B6

Welche Rasse, welcher Sattel?

Die Vielfalt der Rassen bringt sehr unterschiedliche Exterieure und demnach häufig Schwierigkeiten bei der Sattelauswahl, besonders für breitschultrige Pferde. Einige Rassen sind besonders empfindlich und neigen z.B. zu Atrophien in der Sattellage. Was muss ich beachten? Welche rassespezifische Besonderheiten gibt es und warum ist korrektes Training elementar, um Probleme vorzubeugen?
13:50 - 14:00
Rassen-Ring - Halle B6

Trainingsbesonderheiten iberischer Pferde aus therapeutischer Sicht

Jana Tumovec (Physiotherapeutin)
14:00 - 14:10
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
14:20 - 14:30
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof
15:00 - 15:10
Rassen-Ring - Halle B6

Zauberwelt Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:10 - 15:20
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
15:20 - 15:30
Rassen-Ring - Halle B6

Working Equitation - der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
15:30 - 15:40
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
15:50 - 16:00
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
16:00 - 16:20
Rassen-Ring - Halle B6

Mit Sicherheit richtig verstanden

Nicole Künzel und Andrea Schmitz demonstrieren, wie man Pferde zur motivierten Mitarbeit animieren kann. Dabei legen sie auf einen sicheren und verständnisvollen Umgang mit dem Pferd besonders Wert.
16:40 - 16:50
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
16:50 - 17:00
Rassen-Ring - Halle B6

Dein Pferd das Multitalent

Weg von schwarz-weiß, hin zu viel seitiger Ausbildung. Christina Breuer zeigt wie viel Potenzial in jedem Pferd steckt.
17:20 - 17:30
Rassen-Ring - Halle B6

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
17:30 - 17:40
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
17:40 - 17:55
Rassen-Ring - Halle B6

Blau - Gelb

Michael Geitner
17:55 - 18:05
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof
21.04.2018
10:40 - 10:50
Rassen-Ring - Halle B6

Motivation durch Bodenarbeit

11:00 - 11:10
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
11:20 - 11:30
Rassen-Ring - Halle B6

Takt und Schwung an der Doppellonge

Horst Becker (Dressurausbilder)
11:50 - 12:10
Rassen-Ring - Halle B6

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:20 - 12:40
Rassen-Ring - Halle B6

Wendy 2 - Zwei Filmpferde on Tour

Ina Krüger-Oesert
12:40 - 12:50
Rassen-Ring - Halle B6

Welshponypower - vom Grubenpony zum Turnierpony

IG Welsh
12:50 - 13:00
Rassen-Ring - Halle B6

Wege aus der Schiefe

Ihr Pferd fällt auf eine Schulter, Sie knicken seitlich ein, Ihr Sattel rutscht? Wir zeigen, wie eng das System Pferd und Reiter verbunden ist und welche Trainingsansätze Sie nutzen können, um der Schiefe des Pferdes und des Reiters entgegen zu wirken. Die eigene Körperwahrnehmung und die korrekten Bewegungsabläufe stehen dabei im Vordergrund.
13:00 - 13:10
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
13:10 - 13:20
Rassen-Ring - Halle B6

Islandpferde - die Sagenhaften

IPZV Nord e.V.
13:20 - 13:40
Rassen-Ring - Halle B6

Welche Rasse, welcher Sattel?

Die Vielfalt der Rassen bringt sehr unterschiedliche Exterieure und demnach häufig Schwierigkeiten bei der Sattelauswahl, besonders für breitschultrige Pferde. Einige Rassen sind besonders empfindlich und neigen z.B. zu Atrophien in der Sattellage. Was muss ich beachten? Welche rassespezifische Besonderheiten gibt es und warum ist korrektes Training elementar, um Probleme vorzubeugen?
13:50 - 14:00
Rassen-Ring - Halle B6

Trainingsbesonderheiten iberischer Pferde aus therapeutischer Sicht

Jana Tumovec (Physiotherapeutin)
14:00 - 14:10
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
14:20 - 14:30
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof
15:00 - 15:10
Rassen-Ring - Halle B6

Zauberwelt Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:10 - 15:20
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
15:20 - 15:30
Rassen-Ring - Halle B6

Working Equitation - der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
15:30 - 15:40
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
15:50 - 16:00
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
16:00 - 16:20
Rassen-Ring - Halle B6

Mit Sicherheit richtig verstanden

Nicole Künzel und Andrea Schmitz demonstrieren, wie man Pferde zur motivierten Mitarbeit animieren kann. Dabei legen sie auf einen sicheren und verständnisvollen Umgang mit dem Pferd besonders Wert.
16:40 - 16:50
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
16:50 - 17:00
Rassen-Ring - Halle B6

Dein Pferd das Multitalent

Weg von schwarz-weiß, hin zu viel seitiger Ausbildung. Christina Breuer zeigt wie viel Potenzial in jedem Pferd steckt.
17:20 - 17:30
Rassen-Ring - Halle B6

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
17:30 - 17:40
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
17:40 - 17:55
Rassen-Ring - Halle B6

Blau - Gelb

Michael Geitner
17:55 - 18:05
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof
22.04.2018
10:40 - 10:50
Rassen-Ring - Halle B6

Motivation durch Bodenarbeit

11:00 - 11:10
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
11:20 - 11:30
Rassen-Ring - Halle B6

Takt und Schwung an der Doppellonge

Horst Becker (Dressurausbilder)
11:50 - 12:10
Rassen-Ring - Halle B6

Eine starke Verbindung mit Horsemanship

Wie Horsemanship helfen kann, eine tiefere und solide Verbindung zwischen Pferd und Mensch schaffen kann. Egal auf welchem Niveau. Diese Verbindung ist der Grundstein für Vertrauen, Motivation, Mut und Harmonie.
12:20 - 12:40
Rassen-Ring - Halle B6

Wendy 2 - Zwei Filmpferde on Tour

Ina Krüger-Oesert
12:40 - 12:50
Rassen-Ring - Halle B6

Welshponypower - vom Grubenpony zum Turnierpony

IG Welsh
12:50 - 13:00
Rassen-Ring - Halle B6

Wege aus der Schiefe

Ihr Pferd fällt auf eine Schulter, Sie knicken seitlich ein, Ihr Sattel rutscht? Wir zeigen, wie eng das System Pferd und Reiter verbunden ist und welche Trainingsansätze Sie nutzen können, um der Schiefe des Pferdes und des Reiters entgegen zu wirken. Die eigene Körperwahrnehmung und die korrekten Bewegungsabläufe stehen dabei im Vordergrund.
13:00 - 13:10
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
13:10 - 13:20
Rassen-Ring - Halle B6

Islandpferde - die Sagenhaften

IPZV Nord e.V.
13:20 - 13:40
Rassen-Ring - Halle B6

Welche Rasse, welcher Sattel?

Die Vielfalt der Rassen bringt sehr unterschiedliche Exterieure und demnach häufig Schwierigkeiten bei der Sattelauswahl, besonders für breitschultrige Pferde. Einige Rassen sind besonders empfindlich und neigen z.B. zu Atrophien in der Sattellage. Was muss ich beachten? Welche rassespezifische Besonderheiten gibt es und warum ist korrektes Training elementar, um Probleme vorzubeugen?
13:50 - 14:00
Rassen-Ring - Halle B6

Trainingsbesonderheiten iberischer Pferde aus therapeutischer Sicht

Jana Tumovec (Physiotherapeutin)
14:00 - 14:10
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
14:20 - 14:30
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof
15:00 - 15:10
Rassen-Ring - Halle B6

Zauberwelt Pferdeausbildung

Ausbildung von Jungpferden, Vorstellung von ausgebildeten Pferden, Dressurreiten, Freiheitsdressur, Halsringreiten (Piaff, Passage, Liegen, Grand-Prix-Lektionen).

Zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenzen anerkannt. Einschreibung vor Ort.
15:10 - 15:20
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
15:20 - 15:30
Rassen-Ring - Halle B6

Working Equitation - der neue Spaß am Reiten

Der neue Spaß am Reiten. Vom Einsteiger bis zur Masterclass. Elemente aus der Dressur - dem Dressurtrail und Speedtrail mit kreativen Trainingsideen für zu Hause.
15:30 - 15:40
Rassen-Ring - Halle B1

Sinnvolle Spiele mit arabischen Jungpferden

Sinnvolle Spiele mit Jungpferden können die Zeit bis zum Einreiten verkürzen und eine tolle Grundlage für eine partnerschaftliche Beziehung sein. Jungpferde sind günstiger als gerittene Pferde, aber was tun mit dem Youngster? AlAssil Arrabians gibt seinen Pferden eine Horsemanship Kinderstube, die jedem späzteren Besitzer den Umgang erleichtert.
15:50 - 16:00
Rassen-Ring - Halle B6

Der Weg zum gelassenen Reitpferd

Bodenarbeit - Sensibilisierung und Desensibilisierung. Reiterliche Ausbildung nach klassischen Grundsätzen mit vielseitigen Elementen zur Vertrauensbildung.
16:00 - 16:20
Rassen-Ring - Halle B6

Mit Sicherheit richtig verstanden

Nicole Künzel und Andrea Schmitz demonstrieren, wie man Pferde zur motivierten Mitarbeit animieren kann. Dabei legen sie auf einen sicheren und verständnisvollen Umgang mit dem Pferd besonders Wert.
16:40 - 16:50
Rassen-Ring - Halle B6

Moderne kalifornische Ausbildung

Das moderne, kalifornische Ausbildungssystem verbindet Elemente der klassischen Reitweise mit der Westernreitweise
16:50 - 17:00
Rassen-Ring - Halle B6

Dein Pferd das Multitalent

Weg von schwarz-weiß, hin zu viel seitiger Ausbildung. Christina Breuer zeigt wie viel Potenzial in jedem Pferd steckt.
17:20 - 17:30
Rassen-Ring - Halle B6

Horsemanship und Dressur

Svenja Brauer zeigt die Ausbildung in der Dressur und Svantje Suel die Ausbildung nach den Prinzipien des Natural Horsemanship. Gemeinsam erläutern Sie die Gemeinsamkeiten.
17:30 - 17:40
Rassen-Ring - Halle B6

Vertrauen beginnt am Boden

Bodenarbeit ist nur ein kleiner Teil des großen Ganzen in der reiterlichen Ausbildung von Pferd und Reiter. Mögliche Wege der Pferdeausbildung werden durch Bodenarbeit gezeigt. Diese stärkt die Bindung von Pferd und Mensch nachhaltig.
17:40 - 17:55
Rassen-Ring - Halle B6

Blau - Gelb

Michael Geitner
17:55 - 18:05
Rassen-Ring - Halle B6

Connemaras und Shettys vom Witthof

Tina Schöning, Witthof